Lasermed Quickcheck

Ihr Brillenfreies Leben - Machen Sie jetzt den Test

Finden Sie jetzt heraus, ob Ihre Augen gelasert werden können: Geben Sie einfach Ihre Dioptrien Werte aus Ihrem Brillenpass ein - kostenfrei und unverbindlich.

Durch das Absenden des Formulares erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.

Beschreibung des Brillenpass

So lesen Sie Ihren Brillenpass

Ein normal­sichtiges Auge hat eine Gesamt­brech­kraft von maximal ca. 63 Dioptrien. Die Dioptrie ist die Maß­einheit für den Brech­wert. Dabei entfallen 43 Dioptrien auf die Hornhaut und circa 10-20 Dioptrien auf die Linse. (Aus optischen Gründen, können die beiden Brechkräfte jedoch nicht einfach addiert werden.) Eine Fehl­sichtig­keit wird als Abweichung in Dioptrien von diesen idealen Werten gemessen.
Eine Kurz­­sichtig­­keit oder Weit­­sichtig­­keit wird auf Ihrem Brillenpass als Sph für Sphäre angegeben, eine Horn­­haut­­ver­­krüm­­mung als Cly für ZylinderAlters­­sichtig­­keit als add für Addition. Um scharf sehen zu können müssen diese Werte gegen­­korrigiert werden. Dies geschieht üblicherweise durch eine Brille oder Kontakt­­linsen, kann aber auch dauerhaft durch das Augen­­lasern erreicht werden.

Um Sie in einem persön­­lichen und kosten­­freien Termin optimal beraten zu können benötigen wir Ihre sphä­rischen Werte – diese können Sie Ihrem Brillen­pass ent­nehmen. Jedoch vermessen wir Ihre Augen vor dem Be­rat­ungs­ges­präch auch noch einmal.

Brillentyp

F bedeutet Fernbrille, N steht für Nah-/Lesebrille und G für Gleitsicht­brille

Sph: Sphäre

Gibt den Dioptrien Wert des Brillen­glases an. Kurz­sichtig­keit: Minus, Weit­sichtig­keit: Plus

Cyl: Zylinder

Beschreibt den mathe­ma­tischen Wert der Horn­haut­ver­krüm­mung.

A: Achse

Die Gradzahl gibt an in welcher Richtung die Horn­haut­ver­krüm­mung vorliegt.

add: Addition

Wenn Sie alters­weit­sichtig sind, beschreibt dieser Wert die Stärke Ihres Brillen­glases.

PD: Pupillen­distanz

Die Werte geben den Abstand Ihrer Pupillen­mittel­punkte zur Mitte des Nasen­rückens an.